Besserstein-Wein

Besserstein-Wein

Rund um den Besserstein erstecken sich sorgfältig gepflegte Rebberge. Aus dem Traubengut und mit modernster Keller-Infrastruktur kreiert das innovative Besserstein-Team hochstehende Weine, die 2013 vom Jurapark Aargau zertifiziert wurden.

Büchli Weine

Büchli Weine

Sibylle und Peter Büchli bewirtschaften das Weingut bereits in dritter Generation. Die naturnah an den sonnigen Effinger Südhängen angebauten Reben ergeben durch ihre Sortenvielfalt abwechslungsreiche, einzigartige Tropfen.

Chalmberger Weine

Chalmberger Weine

Seit Generationen pflegt die Familie Zimmermann die Reben im wunderschönen Schenkenbergertal.

Fürstliche Weinkultur

Fürstliche Weinkultur

Gerne berät man Sie hier in der Weinauswahl, für das besondere Geschenk, den Apéro oder die Degustation im Weinkeller mit Ihrer Gesellschaft.

Schödler-Weine

Schödler-Weine

Mit Weinen gekeltert aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten geht der Betrieb den Weg in die Zukunft: Naturgerecht und fast ohne Chemie!

Weinbau Hartmann

Weinbau Hartmann - © ©Siffert/weinweltfoto.ch

Ein vielfältig engagierter Betrieb im sonnigen Süden des Geissbergs. Weinbau Hartmann setzt auf den Vinatura-Standard und artenreiche Rebflächen, um im Einklang mit der Natur zahlreiche Weine herzustellen.

Weinbau Peter Zimmermann

Weinbau Peter Zimmermann

In Oberflachs und im Nachbardorf Thalheim pflegt Peter Zimmermann seine Reben an besten Lagen nach dem Grundsatz des naturnahen Anbaus. Seit mehr als 20 Jahren wird der Wein auch im eigenen Keller gekeltert.

Weingut Heuberger

Weingut Heuberger

Bereits in der siebten Generation führt die Familie Heuberger das Weingut und das Restaurant Post in der ländlichen Gemeinde Bözen. Aus einem ursprünglich rein landwirtschaftlichen Betrieb heraus entstand die heute renommierte Weinkellerei.

Wiler Trotte

Wiler Trotte - © Hans

Die Wiler Trotte ist eine enge Gemeinschaft von Winzern, die sich im Jahre 1992 zu einer Weinbaugenossenschaft zusammengeschlossen hat. Liebevoll werden die Reben im Einklang mit der Natur gepflegt.

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark