Themenwege

Die unten stehenden Themenwege machen Sie mit zentralen Themen des Jurapark Aargau vertraut, während Sie Ausblicke geniessen und sich bewegen.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Eisenerzabbaus, der besonderen Geologie der Region, die packende Geschichte der Flösserei, die Spuren der Römer oder die Kirschbäume im Fricktal.

Unter den Links gelangen Sie zu weiteren Infos der Trägerschaften der jeweiligen Wege.

Sinnespfad Naturena

Zeitbedarf: < 2h
  • Beschreibung
  • Karte
KontaktinformationenJurapark Aargau
Jurapark Aargau Geschäftsstelle
Linn 51
5225 Bözberg
062 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch
ZusatzinformationenBarrierefrei
Bildungsangebot
Kinderfreundlich

Wozu dienen den Eichhörnchen die Tasthaare und wie orientieren sich Zugvögel über Tausende von Kilometern? Wo haben Schlangen und Eidechsen ein zusätzliches Riechorgan und wie empfindlich sind die Ohren des Luchses? An acht Stationen lernen Sie nicht nur viel Wissenswertes über die Sinne der Tierwelt, sondern schärfen auch spielerisch Ihre eigenen. Die Stationen sind vom 21. März bis am 31. Oktober in Betrieb.
Direkt am Weg liegen ein gemütlicher Grillplatz und ein kleines Feuchtbiotop. Das Feuchtbiotop ist eine Lebensgemeinschaft aus Pflanzen und Tieren, die voneinander abhängig sind und mit der Umwelt in Wechselbeziehung stehen. In einem Biotop herrscht ein ökologisches Gleichgewicht, das durch zahlreiche miteinander vernetzte Stoffkreisläufe aufrechterhalten wird.
Zum Sinnespfad gehört auch der Erlebnisbauernhof Erlenhof in Wittnau. Zwischen dem 21. März und dem 31. Oktober öffnet der Hof die Stalltüren. Besuchen Sie Mutterkühe mit ihren Kälbern, Kaninchen, Ziegen und Hühner.

Details

VerpflegungsmöglichkeitenIn Gipf-Oberfrick, in unmittelbarer Nähe zur Bushaltestelle, gibt es vier Restaurants: Adler, Hirschen, Krone und Rössli.

Startort / Zielort

Startort
StartortEhemaliges Schützenhaus Gipf-Oberfrick
ÖV HaltestelleGipf-Oberfrick, Gemeindehaus Fahrplan SBB
Zielort
ZielortEhemaliges Schützenhaus Gipf-Oberfrick
ÖV HaltestelleGipf-Oberfrick, Gemeindehaus Fahrplan SBB

Routeninformationen

Routeninformationen
Zeitbedarf< 2h
Schwierigkeitsgrad TechnikLeicht
Schwierigkeitsgrad KonditionLeicht

Infrastruktur

  • Spielplatz
  • Feuerstelle

Zielgruppen

Familien
Kinder < 6 Jahre
Kinder von 7-12 Jahre
Kinder >12 Jahre
Schulklassen Primarstufe
Schulklassen Sekundarstufe I
Perimuk sagt, bis bald im Jurapark