Lebensräume

Sommertipps

Erleben Sie unsere grüne Schatzkammer auf einer Wanderung oder einem Genuss-Reise-Spaziergang, mit dem E-Bike oder auf dem Velo – mit der Familie, Freundinnen, alleine oder zu zweit. Stellen Sie sich Ihre Jurapark-Auszeit ganz individuell zusammen – von der Unterkunft über die Ausflüge bis hin zur Verpflegung. In diesem Bereich finden Sie unsere Ideen dazu. Sehr gerne beraten wir Sie persönlich unter 062 877 15 04 oder info@jurapark-aargau.ch.

Weitere Wandertipps, Tagesausflüge mit Kindern und Velorouten finden Sie im Wanderführer «Jurapark Aargau – Unterwegs im Naherholungsgebiet zwischen Aare und Rhein».

Camping und Rätselspass in Frick

 

Mehr ➔

Camping und Rätselspass in Frick
Camping und Rätselspass in Frick

Flusssicht und Erlebniswanderung in Laufenburg

 

Mehr ➔

Flusssicht und Erlebniswanderung in Laufenburg
Flusssicht und Erlebniswanderung in Laufenburg

Entspannund und Fledermäuse im Wegenstettertal

 

Mehr ➔

Entspannund und Fledermäuse im Wegenstettertal
Entspannund und Fledermäuse im Wegenstettertal

Velolandroute Jurapark - 908

 

Mehr ➔

Velolandroute Jurapark - 908
Velolandroute Jurapark - 908

Foxtrail Jurapark

 

Mehr ➔

Foxtrail Jurapark
Foxtrail Jurapark

Schimelrych bis Chrottehalde - Kunst und Natur in Laufenburg

 

Mehr ➔

Schimelrych bis Chrottehalde
Schimelrych bis Chrottehalde

Jurapark-Exkursionen

 

Mehr ➔

Jurapark-Exkursionen
Jurapark-Exkursionen

Schlechtwetter-Tipps

 

Mehr ➔

Schlechtwetter-Tipps
Schlechtwetter-Tipps

Übernachten

 

Mehr ➔

Übernachten
Übernachten
  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Kontakt

Jurapark Aargau
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0)62 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch

Baumlehrpfad Mettauerberg

Am kurzen Lehrpfad entdecken Sie jeden Baum, der seit 1989 als "Baum des Jahres" ausgezeichnet worden ist - versehen mit spannenden Infos zum Lebensraum Wald.

Beinahe 40 Prozent des Jurapark Aargau ist mit Wald bedeckt. Ob Buchenwald, lichter Föhrenwald, Laubmischwald oder Eichenwald, die verschiedenen Waldarten bilden Lebensräume für unzählige Tiere und Pflanzen. Der Baumlehrpfad auf dem Mettauerberg schlängelt sich auf einem schmalen Naturweg ca. 250m durch den Wald. Unterwegs befindet sich ein Baum von jeder Art, die seit 1989 als "Baum des Jahres" ausgezeichnet worden ist. Die Besonderheiten des Waldes und Vielfalt der Bäume werden mit Informationen zu den einzelnen Arten aufgezeigt.

Anreise: Ab der Bushaltestelle Mettau, Kirche in 30min zu Fuss zum Baumlehrpfad. Der Start- und Endpunkt des Baumlehrpfades befindet sich nordwestlich der alten Schützenstube (siehe Karte).

Zusatzinformationen

Preis-Infos

kostenlos

Verpflegung: Bistro Camping Waldesruh in Wil und Café Nova in Mettau

Einkaufen: Jurapark-Produzenten Metzgerei Schwyzerhüsli und Wiler Trotte in Wil

Buchbare Angebote: Eine Führung zum Thema Wald und Bäume kann beim Jurapark Aargau gebucht werden.

Kinderwagen & Barrierefrei: nicht geeignet

  • Bildungsangebot

Saison

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Öffnungszeiten

Der Baumlehrpfad ist ganzjährig frei zugänglich.

ÖV-Haltestelle

Mettau, Kirche Fahrplan SBB

Infrastruktur

Parkplätze: Beim Schützenhaus. Für ein authentisches Naturpark-Erlebnis empfehlen wir die Anreise mit dem ÖV.
Feuerstelle: Beim Schützenhaus. Rost, Feuerholz und Sitzgelegenheiten vorhanden.
WC: Beim Baumlehrpfad gibt es kein öffentliches WC. Besuchen Sie dafür eines der Restaurants und gönnen Sie sich eine Erfrischung.

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle

Baumlehrpfad Mettauerberg