Geologie

Der Parkperimeter wird im Norden aus dem Tafeljura und im Süden aus den letzten Ausläufern des Kettenjuras gebildet. Treten im Tafeljura typische Tafelflächen, schroffe Felskanten, Gehängeschutt und Risse auf, finden sich im Kettenjura vermehrt Überschiebungen, Sackungen, Rutschungen und Dolinen. Die Zusammenhänge zwischen Landschaft und Geologie können vielerorts im Jurapark Aargau unmittelbar erlebt werden.

In den Gesteinsschichten des Juras treten bemerkenswerte Versteinerungen aus der Zeit des Urmeers Tethys auf. Junge und alte Hobbygeologen haben an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, mit Hammer und Meissel nach Ammoniten zu klopfen.

In den Sedimenten des untiefen Meerwassers finden sich auch eisenhaltige Schichten, die nirgends in der Schweiz so dick sind wie im Jurapark. Der Abbau von Eisenerz um die Dörfer Herznach und Wölflinswil hat eine lange Tradition und dementsprechend viele Stollen hinterlassen.

  • Beschreibung
  • Karte


Saison

Ganzjährig

Kontakt

Jurapark Aargau
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0)62 877 15 04

www.jurapark-aargau.ch

Bönistein

Der Bönistein oberhalb Zeiningen ist eine mächtige Felskuppe. Schon vor 10‘000 bis 15‘000 Jahren hatten sich hier Menschen aufgehalten, welche sich von der Jagd ernährten

An der Ostkante des Zeiningerbergs befindet sich eine mächtige Felskuppe mit dem Namen Bönistein. Ausgrabungen belegen, dass schon vor 10000 bis 15000 Jahren Menschen in diesem Gebiet unterwegs waren, etwa um zu jagen. Im Fricktaler Museum in Rheinfelden sind einige der Fundgegenstände ausgestellt. Der Bönistein ist aufgrund seiner Geschichte auch Teil des Inventars der Kulturgüter von nationaler und regionaler Bedeutung.
In Zeiningen gibt es weitere Stellen, wo Gegenstände aus steinzeitlichen, römischen und alemannischen Zivilisationen gefunden wurden.

Zusatzinformationen

Zeiningen, an der Ostflanke des Zeiningerbergs
Eine Stunde ab Zeinigen, Post

Saison

Ganzjährig

ÖV-Haltestelle

Zeiningen, Post Fahrplan SBB

Bönistein

Bönistein

Perimuk sagt, bis bald im Jurapark